top of page

Die Seetaler am Urner Kantonalen und im Schwarzenberg

Erneuter Kranzerfolg für Jonas Troxler aus Urswil. Nachdem er am vergangenen Wochenende am Ob- und Nidwaldner Kantonalen Schwingfest bereits den ersten Saisonkranz errang, doppelte er nun am Urner Kantonalen nach. Troxler, welcher an diesem Sonntag ungeschlagen blieb, konnte sich somit seinen 8. Kranz aufsetzen lassen. Nach einem siegreichen Tagesstart wurde er erst noch durch einen Gestellten gegen Michael Zurfluh gebremst, doch anschliessend gewann er nochmal drei Gänge und stellte noch einmal. Dadurch sammelte er sich 56.75 Punkte, was ihm zum Rang 6a verhalf. Obwohl der Kranz mit der tiefen Punktzahl von 56.00 rausging, verpasste Marco Thierstein ihn knapp. Zum Schluss fehlte ihm ein Viertelpunkt zum ersten Saisonkranz. Ein besonderes Fest war es für den jungen Hochdorfer, Julian Hegglin. Er durfte zum ersten Mal bei einem Kantonalen Schwingfest bei den Aktiven antreten. Und dabei bewies er direkt, was er kann. Hegglin entschied drei Gänge für sich und erreichte so den Rang 13b.


Nicht nur im Urnerland wurde geschwungen, sondern auch im Schwarzenberg. Sechs Oberseetaler traten an. Christian Huser war der erfolgreichste davon. Sein Tag startete verhalten mit zwei gestellten Begegnungen. Anschliessend holte er auf und gewann alle weiteren Gänge. Mit diesen Siegen verdiente er sich den Rang 4b. Marcel Grüter gewann ebenfalls vier Gänge und klassierte sich so im 6. Schlussrang. Nebst den Beiden holte sich auch Sven Wyss mit dem Rang 11a eine Auszeichnung.

Commentaires


bottom of page